ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN INTERNETVERKAUF - ÖSTERREICH

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind die Grundlage für den Internet-Verkauf von LONGCHAMP-Artikeln auf der Webseite http://at.longchamp.com durch:

die Fa. LES BOUTIQUES LONGCHAMP, Vereinfachte Aktiengesellschaft nach französischem Recht mit einem Grundkapital von 1.858.000 EURO und mit Geschäftssitz in F-75001 Paris, 404 rue Saint Honoré, vertreten von der Fa. JEAN CASSEGRAIN, in ihrer Eigenschaft als Präsident, ihrerseits vertreten von ihrem Präsidenten, Herrn Philippe Cassegrain, Eintragungsnummer beim Registergericht 334 502 655 PARIS, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer FR06 334 502 655.

Der Verkauf von LONGCHAMP-Artikel über diese Seite ist in deutscher Sprache möglich.

Mit seiner Bestellung erkennt der Käufer diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschränkungslos an, die auf der Website jederzeit und insbesondere während dieser Abwicklung einer Bestellung zugänglich sind. Wir laden Sie ein, eine Ausfertigung dieser AGB für Ihre zukünftige Verwendung auszudrucken. Die von uns erfassten Daten bilden die Grundlage für den Nachweis aller Transaktionen und ihres Datums, es sei denn, einem Einspruch dagegen wird stattgegeben.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen bilden die einzig rechtsgültige Vereinbarung zwischen den Parteien. Sie können jederzeit geändert werden. Die neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jede Bestellung, die nach deren Veröffentlichung im Internet eingeht.

Internetbestellungen sind Einzelkunden und Unternehmen vorbehalten, die als Endverbraucher, also nicht als Weiterverkäufer auftreten. Der Weiterverkauf von LONGCHAMP-Artikeln ist etwaigen Käufern, die mit LONGCHAMP-Artikeln eigene Geschäfte betreiben, ausdrücklich untersagt.

Für Auskünfte, Fragen und Beratung steht unser e-Shopping-Kundenservice jederzeit zu Ihrer Verfügung:

Postanschrift:
SAS LES BOUTIQUES LONGCHAMP –
e-Shopping-Kundenservice
404 rue Saint Honoré – F - 75001 PARIS – France

E-Mail-Adresse:
kundenservice@eshopping.longchamp.com

Telefon: +331 47 48 79 33 (keine Servicenummer mit erhöhten Gebühren)
von Montag bis Freitag, 10 bis 19 Uhr, Samstag von 10 bis 17 Uhr.

Zur Beachtung: Bei Sonderanfertigungen wird Ihnen kein Rückgaberecht eingeräumt. Für Kollektionsartikel verfügen Sie über das Recht zur kostenfreien Rückgabe ohne Angabe von Gründen innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach Eingang Ihrer Bestellung.

ARTIKEL 1 – ZWEI PRODUKTTYPEN WERDEN AUF UNSERER INTERNETSEITE ZUM VERKAUF ANGEBOTEN
- Eine Auswahl an Kollektionsartikeln aus den neuen und klassischen Kollektionen der Marke LONGCHAMP;
- Sonderanfertigungen nach Ihren Angaben im Rahmen der Optionen, die wir Ihnen bei der Bestellung anbieten können.

Das Artikelangebot gilt nur im Rahmen der verfügbaren Lagerbestände. Hinweise auf die Verfügbarkeit von Artikeln erscheinen bei der Aufgabe einer Bestellung.

ARTIKEL 2 – DIE EINZELPREISE DER ARTIKEL UND DER GESAMTPREIS DER BESTELLUNG
Die Preisangaben der Artikel verstehen sich inklusive Umsatzsteuer (am Tag der Erfassung der Bestellung geltender USt-Satz), zuzüglich Transportkosten. Alle Preisangaben erfolgen in EURO.

Die Preisangaben können jederzeit geändert werden, da die Artikel auf der Grundlage der Preisliste fakturiert werden, die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung Gültigkeit hat.

Der Gesamtbetrag der Bestellung, die Sie aufgeben wollen, wird in dem Fenster „BESTELLÜBERSICHT“ angezeigt, und enthält die folgenden Angaben:
Preis inkl. Umsatzsteuer des Artikels / der Artikel
Transportkosten

ARTIKEL 3 – DIE BESTELLUNG
Jede Bestellung wird, pro Besteller und für eine Periode von dreißig (30) Kalendertagen, wie folgt begrenzt:
- 5 Sonderanfertigungen und
- 5 Kollektionsartikel
sowie einen Gesamtrechnungsbetrag von zweitausend (2.000) EURO inkl. USt (zzgl. Transportkosten).

Die Aufnahme einer Bestellung erfolgt nur bei Befolgung eines Verfahrens, das im Wesentlichen die nachstehenden Schritte umfasst:
SCHRITT 1: Auswahl des oder der Artikel(s):
- Für Kollektionsartikel: Auswahl der Farbe
- Für Sonderanfertigungen: Wahl eines Modells, dann Personalisierung Ihres Artikels in mehreren Etappen, deren Reihenfolge von Ihnen bestimmt werden kann:
o Le Pliage Leinen personalisiert: Wahl der Länge des Griffes, der Farben und ggf. Auswahl verschiedener Ausführungen.
o Le Pliage Leder personalisiert: Wahl der Farben und ggf. Auswahl verschiedener Ausführungen.

Mit einem Mausklick auf „HINZUFÜGEN" gelangen sie zu Schritt 2.

SCHRITT 2: Zum "WARENKORB"
- Auswahl der Option Geschenk und Hinzufügen einer persönlichen Nachricht
- Angabe des Lieferanten (UPS)
Zu Schritt 3 gelangen Sie mit einem Mausklick auf „BESTELLUNG“.

SCHRITT 3: Bestätigung Ihrer Bestellung in 3 Etappen:
1. ID: Einrichtung Ihres Kundenkontos oder Zugangsberechtigung zu einem bestehenden Kundenkonto
2. Bestellübersicht:
o Bankverbindung und Anschrift:
- Eingabe der Lieferadresse und der Rechnungsadresse
- Eingabe der Bankverbindung oder Angabe der Zahlung über ein PayPal-Konto
o Anzeige Ihrer Bestellung:
- Bestellte Artikel und Gesamtpreis der BestellungAnzeige des Lieferanten und Lieferzeiten
Bei diesem Schritt können Sie die Daten prüfen, die Sie im Laufe der Bestellung eingegeben haben, und diese Daten gegebenenfalls berichtigen.
o Bestätigung der allgemeinen Verkaufsbedingungen,
O Endgültige Bestätigung der Bestellung durch Klicken auf den Button „BEZAHLUNG“
3. Bestätigung der Bestellung:
o Zusendung einer elektronischen Mitteilung (E-Mail) mit der Bestätigung der Bestellung (ausdruckbar), die die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweis auf unseren e-Shopping-Kundenservice, Informationen über das Rückgaberecht und das Kaufrücktrittsformular enthält.
o Zusendung einer elektronischen Mitteilung (E-Mail) zur Bestätigung der Auslieferung Ihrer Bestellung.

Die Rechnung wird als Anhang mit der E-Mail verschickt, mit der die Auslieferung Ihrer Bestellung bestätigt wird.

Wichtiger Hinweis
Für Sonderanfertigungen steht Ihnen ein Widerrufsrecht von vierundzwanzig (24) Stunden nach Aufgabe Ihrer Bestellung zu, um Abänderungen an den Modellen (Farbe, Auswahl der Metallapplikationen …) vorzunehmen, unter der Bedingung, dass diese Abänderungen keine Preisänderungen nach sich ziehen.

Um solche Änderungen vorzunehmen, senden Sie bitte eine entsprechende Nachricht an
contact@eshopping.longchamp.com

Wir behalten uns das Recht vor, von der Bearbeitung einer unglaubwürdigen oder in böswilliger Absicht aufgegebenen Bestellung Abstand zu nehmen; gleiches gilt für alle anderen rechtmäßigen Gründe.

ARTIKEL 4 – BEZAHLUNG
Die Bezahlung Ihres Einkaufs erfolgt ausschließlich bei Aufgabe Ihrer Bestellung durch Kreditkarte (Carte Bleue, Visa, Eurocard/Mastercard, American Express) oder über ein PayPal-Konto.


Die Belastung Ihrer Kreditkarte oder Ihres PayPal-Kontos erfolgt spätestens sechs (6) Tage nach Eingang Ihrer Bestellung und in der angegebenen Währung.

Ihr Einkauf erfolgt in abgesichertem Modus, die Vertraulichkeit Ihrer Bankverbindung, die Sie einem zugelassenen Geldinstitut über unsere Internetseite mitteilen, ist jederzeit gegeben, da sie in verschlüsseltem (SSL)-Modus erfolgt.

Die Kartennummern werden nicht auf unserer Internetseite, sondern auf der verschlüsselten Seite eines Geldinstituts gespeichert.

Im Rahmen der elektronischen Zahlungen und um den betrügerischen Gebrauch der Zahlungsarten im Internet zu bekämpfen, überprüfen wir die Richtigkeit der von Ihnen bei der Aufgabe Ihrer Bestellung gemachten Angaben.

Beispielsweise überprüfen wir die Übereinstimmung der Bankkarten- mit der Rechnungsanschrift.

Wir behalten uns ferner das Recht vor, zusätzliche Dokumente (Fotokopie des Personalausweises, Bestätigung des Wohnsitzes …) anzufordern, um Ihren Kauf freizugeben und Ihre Pakete zu verschicken. Diese Anfragen werden per E-Mail oder auch telefonisch gestellt:
- im Fall einer Bestellung, die eine Lieferanschrift aufweist, die nicht mit der Rechnungsanschrift übereinstimmt.
- bei Neukunden.
- bei einer Bestellung über zweihundert (200) Euro.

Die verkauften Artikel bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises, der Umsatzsteuer und der Transportkosten unser Eigentum.

ARTIKEL 5 – LIEFERUNG
5.1. LIEFERUNG – LIEFERANSCHRIFT

Die zum Verkauf angebotenen Artikel werden nur innerhalb Österreichs geliefert.

Die Zustellung erfolgt an die bei Ihrer Bestellung angegebene Lieferadresse.

Wir lehnen die etwaige Auslieferung über eine LONGCHAMP-Verkaufsstelle, über eine LONGCHAMP-Boutique, über ein Hotel, an eine Postfachadresse sowie an eine Lieferadresse mit dem Vermerk „postlagernd“ oder „Packstation“ ab.

Zu unserer Information und zur Steigerung unserer Effizienz werden die Angaben durch Cybersource überprüft.

Die Artikel werden von uns bis zu ihrer Auslieferung versichert.

Lieferungen erfolgen durch UPS von Montag bis Freitag.


5.2. LIEFERUNG – TRANSPORTKOSTEN
Die Transportkosten werden anlässlich der 2. Etappe von Schritt 3 “BESTELLÜBERSICHT” des Bestellvorgangs angegeben. Sie hängen vom Gesamtbetrag Ihrer Bestellung ab und werden wie folgt berechnet:

Gesamtrechnungsbetrag der Bestellung inkl. USt
Höhe der Transportkosten
Von 0,00 € bis 100,00 € 9,00 €
Mehr als 100,00 € 12,00 €

5.3. LIEFERUNG – FRISTEN
Bei Stufe 2 „ZUSAMMENFASSUNG DER BESTELLUNG“ in Schritt 3 des Bestellvorgangs wird ein Liefertermin angezeigt. Abgesehen von besonderen Lieferfristen während der Ferienzeiten werden Sie nach einer Frist von maximal:
- 4 bis 6 Werktagen nach Eingang der Bestellung für Kollektionsartikel
- 2 bis 3 Wochen nach Eingang der Bestellung für Sonderanfertigungen beliefert.

Sie haben Ihre bestellte Ware nicht in der angegebenen Frist erhalten?

Sie haben die elektronische Mitteilung erhalten, mit der der Versand bestätigt wird, aber Ihre Ware wurde in der angegebenen Frist nicht zugestellt:

Sie können sich mit dem Spediteur unter der Adresse: www.ups.com in Verbindung setzen.

Sie können sich auch vertrauensvoll an unseren e-Shopping-Kundenservice wenden:  kundenservice@eshopping.longchamp.com


Wenn Sie nach Ablauf der angegebenen Frist nicht beliefert werden:

Sie können uns schriftlich auffordern (per Einschreiben mit Rückschein oder schriftlich auf einem anderen dauerhaften Datenträger), die Lieferung in einer angemessenen Nachfrist durchzuführen.
Wenn Sie nicht innerhalb dieser Frist beliefert werden, kann der Kauf, wenn Sie es wünschen, rückgängig gemacht werden (Einschreiben mit Rückschein oder schriftlich auf einem anderen dauerhaften Datenträger.

Der Kauf gilt ab Erhalt des Einschreibens oder des Schreibens, das uns über diesen Rücktritt vom Kaufvertrag informiert, als rückgängig gemacht, es sei denn, die Bestellung wurde zwischenzeitlich an Sie ausgeliefert.
Ihnen wird dann der volle Betrag, den Sie eingezahlt haben, zurückerstattet (einschließlich der Transportkosten für die Artikel, die sie bei der Aufgabe der Bestellung entrichtet haben), und dies in einer Frist von maximal vierzehn (14) Tagen ab dem Datum, an dem der Kaufvertrag aufgelöst wurde.


5.4. LIEFERUNG – ERHALT
5.4.1. VORSICHTSMASSNAHMEN

Um Komplikationen bei der Auslieferung Ihres Paketes zu vermeiden, bitten wir Sie, die nachfolgenden Informationen sorgfältig durchzulesen:

UPS liefert das Paket gegen Unterschrift des Empfängers. Als Empfänger gilt jede Person, die in dem Land, in dem die Zustellung erfolgt, die Volljährigkeit erreicht hat.

Wenn Sie eine Benachrichtigung von UPS erhalten, dass die Zustellung vergeblich versucht wurde, setzen Sie sich bitte unverzüglich mit dem Spediteur in Verbindung, um einen neuen Liefertermin zu vereinbaren. Nach drei (3) erfolglosen Zustellversuchen wird das Paket im nächst gelegenen Logistikzentrum von UPS fünf (5) Tage lang gelagert. Danach wird es an uns zurückgesandt. Ebenso wird im Falle einer unkorrekten Adressangabe verfahren.

5.4.2. VORBEHALTE
Bitte überprüfen Sie bei der Entgegennahme der Sendung sorgfältig den Zustand des Pakets, den einwandfreien Zustand des bestellten Artikels sowie seine Übereinstimmung mit der Bestellung.
> Wenn Sie feststellen, dass das Paket oder die Ware beschädigt ist, bitten wir Sie, den Schaden auf dem Paketabschnitt des Spediteurs genau zu beschreiben und unmittelbar Kontakt mit unserem e-Shopping-Kundenservice aufzunehmen: kundenservice@eshopping.longchamp.com. Ferner empfehlen wir Ihnen, die UPS-Versandverpackung aufzubewahren.

Bitte beschreiben Sie in Ihrer Nachricht den festgestellten Schaden (durchnässtes, zerlöchertes, offenes Paket usw.). In jedem Fall steht Ihnen ab der Zustellung eine Frist von drei (3) Tagen zur Verfügung (Feiertage nicht mitgerechnet), um dem Spediteur Ihre etwaigen Beanstandungen mit einem außergerichtlichen Schriftstück oder per Einschreiben mitzuteilen.

> Entsprechen der oder die Artikel nicht Ihrer Bestellung, können Sie ihn oder sie unter Beachtung der nachfolgenden Hinweise zu „Retouren“ und „Gewährleistung“ an uns zurückgeben.

ARTIKEL 6 – RETOUREN – RÜCKTRITTSRECHT

Abgesehen von den in den Artikeln 5.3. (Lieferverzug) und 8.1. (gesetzlich verankerte Gewährleistung des Verkäufers) vorgesehenen Fällen einer Rücksendung können Sie Ihr Rücktrittsrecht unter folgenden Bedingungen ausüben:

6.1. SONDERANFERTIGUNGEN
In Anbetracht des individuellen und bedarfsgerechten Charakters der Sonderanfertigungen können diese weder zurückgenommen noch umgetauscht werden.

Daraus ergibt sich, dass Sie keinerlei Recht auf Rückgabe haben. Daher legen wir Ihnen nahe, sich für den Entwurf Ihres Artikels genügend Zeit zu nehmen.

6.2. KOLLEKTIONSARTIKEL
Ihnen wird, gerechnet ab dem Zustelldatum Ihres/Ihrer Artikel(s), eine Frist von dreißig (30) Tagen zur Ausübung Ihres Rücktrittsrechts eingeräumt (bei einer Bestellung über mehrere, separat gelieferte Artikel läuft diese Frist erst ab Erhalt des letzten Artikels).

Zu diesem Zweck genügt es, uns vor Ablauf dieser Frist das der Bestellbestätigungs-E-Mail beiliegende Rücktrittsformular oder eine andere eindeutige Erklärung, die Ihren Wunsch, vom Vertrag zurückzutreten, ausdrückt, zukommen zu lassen.

Hierzu können Sie mit unserem e-Shopping-Kundenservice Kontakt aufnehmen, indem Sie eine elektronisch übermittelte Nachricht schicken an: kundenservice@eshopping.longchamp.com

Danach müssen Sie uns Ihren Artikel spätestens innerhalb einer Frist von vierzehn (14) Tagen nach der Mitteilung Ihrer Entscheidung, vom Kauf zurückzutreten, zusenden, und hierzu das vollständig ausgefüllte und bezahlte Retourenetikett verwenden, das Ihnen per elektronischer Mitteilung zugeschickt wird.

Bei dessen Eingang setzen Sie sich bitte mit UPS in Verbindung, um einen Abholtermin zu vereinbaren. (UPS wird das Paket direkt an Ihrer Haustür abholen). Bitte beachten Sie: Schieben Sie die Kontaktaufnahme mit UPS nicht unnötig lang hinaus, denn das Retourenetikett hat ein Verfallsdatum und kann nur innerhalb von zwei (2) Wochen nach dem Datum seiner Übermittlung verwendet werden.

Wir verpflichten uns, Ihnen alle bei Ihrer Bestellung überwiesenen Beträge zurückzuerstatten, das heißt:
- den Preis des/der Artikel, die Sie zurücksenden,
- die für diese(n) Artikel angefallenen Versandkosten (einfach), gemäß der in Artikel 5.2 der vorliegenden Bestimmungen aufgeführten Preistabelle.

Hinweis: Die Kosten für die Rücksendung, die wir vorausbezahlt haben (siehe oben den Hinweis über den von uns vorausgefüllten und im Voraus bezahlten Rücksendeschein), gehen zu Ihren Lasten und werden folglich vom Gesamtbetrag Ihrer Rückerstattung abgezogen.

Anders gesagt, der zurückerstattete Betrag entspricht dem Preis Ihres/Ihrer Artikel(s).

Zurückerstatteter Betrag =
Preis der/des zurückgesandten Artikel(s)
+ Versandkosten einfach, vom Verbraucher bezahlt
- Versandkosten Rücksendung, bezahlt von LONGCHAMP

Die Erstattung erfolgt über das gleiche Zahlungsmittel wie zu Beginn der Transaktion, sie erfolgt umgehend, spätestens jedoch innerhalb von vierzehn (14) Tagen ab dem Zeitpunkt, an dem wir von Ihrer Entscheidung, vom Kauf zurückzutreten, informiert wurden.

Wir behalten uns jedoch das Recht vor, die Rückerstattung bis zum Wiedererhalt des/der Artikel(s) oder bis zu dem Zeitpunkt hinauszuschieben, an dem Sie uns den Nachweis des Versands der/des Artikel(s) geliefert haben, je nachdem, welcher Zeitpunkt früher eintritt.

Achten Sie bitte in jedem Fall darauf, uns Ihren Artikel komplett (Anleitung, Zubehör …) und im Originalzustand, mit der Verpackung und einer Kopie Ihrer Rechnung zurückzuschicken. Artikel, die unvollständig, kaputt oder beschädigt zurückgesandt werden, können nicht erstattet werden.

ARTIKEL 7 –  UMTAUSCH
7.1. SONDERANFERTIGUNGEN

In Anbetracht des individuellen und bedarfsgerechten Charakters der Sonderanfertigungen werden diese vom Umtausch ausgeschlossen.

7.2. KOLLEKTIONSARTIKEL
Die Artikel sind in den LONGCHAMP-Boutiquen in Österreich umtauschbar.

Die Artikel können nur gegen Artikel mit gleichem oder höherem Wert umgetauscht werden.

Daraus folgt, dass bei einer Umtauschaktion eine Rückzahlung nicht möglich ist. Wenn der Artikel, den Sie statt des Zurückgegebenen erhalten möchten, einen höheren Wert hat, müssen Sie den Differenzbetrag zwischen diesem Artikel und dem Bestellten entrichten.

Für Kollektionsartikel der jeweils aktuellen Saison (Frühjahrs- und Sommerkollektion von Januar bis Anfang Juli und Herbst- und Winterkollektion von Juli bis Anfang Januar) wird keine Fristbeschränkung vorgeschrieben.

Für Artikel aus früheren Kollektionen verfügen Sie über eine Umtauschfrist von dreißig (30) Tagen, gerechnet ab dem Zeitpunkt des Eingangs Ihrer Bestellung.

Die zurückgegebenen Artikel müssen vollständig sein (Etikett, Zubehör …) und müssen sich im Originalzustand befinden, ihre Verpackung und die Kopie der Rechnung müssen beiliegen. Ein unvollständig zurückgegebener, beschädigter oder verschmutzter Artikel wird vom Umtausch ausgeschlossen.

ARTIKEL 8 – GEWÄHRLEISTUNG – KUNDENDIENST – HAFTUNG
8.1. GESETZLICHE GEWÄHRLEISTUNG

Die angebotenen Artikel entsprechen den geltenden Vorschriften. Sie profitieren von der Expertise und von der Qualität von LONGCHAMP sowie von der gesetzlichen Gewährleistung (hinsichtlich Konformität und versteckten Sachmängeln).
Im Rahmen der Geltendmachung der gesetzlichen Gewährleistungen laden wir Sie ein, unter folgender Adresse unverzüglich unseren e-Shopping-Kundenservice zu kontaktieren, der Sie nach einer Überprüfung über die erforderlichen Schritte informieren wird: customersupport@longchamp.com.

8.1.1. Gesetzliche Gewährleistung
Ihnen steht eine Frist von zwei (2) Jahren beginnend mit der Auslieferung der Ware für die Geltendmachung der genannten Gewährleistungsansprüche zur Verfügung.
Wenn die Ware defekt ist, können Sie - vorbehaltlich der anwendbaren Kostenbedingungen – zwischen Reparatur oder Austausch der Ware wählen.
Jeder Mangel, der innerhalb von sechs (6) Monaten nach Lieferung erkennbar wird, wird zum Zeitpunkt der Lieferung vermutet. Daher sind Sie nicht verpflichtet, das Bestehen des Mangels zu beweisen, welcher in diesem Zeitraum aufgetreten ist.


8.1.2. Gesetzliche Gewährleistung bei versteckten Mängeln
Ihnen steht eine Frist von zwei (2) Jahren beginnend mit dem Zeitpunkt der Lieferung und sechs (6) Monate nach Entdeckung der versteckten Mängel für die Geltendmachung der genannten Gewährleistungsansprüche zu Verfügung.
Nach Feststellung eines Mangels, der den Gegenstand ganz oder teilweise für seinen Verwendungszweck untauglich macht, können Sie entweder den Kauf stornieren oder einen Rabatt auf den Verkaufspreis erhalten

8.2. KUNDENDIENST
Der LONGCHAMP-Kundendienst ist damit beauftragt, die Reparatur von Abnutzungserscheinungen an den von Ihnen erworbenen Artikel durchzuführen sowie Reparaturen zu veranlassen, die im Zusammenhang mit der Inanspruchnahme der gesetzlichen Gewährleistung stehen.

Um mit unserem Kundendienst Kontakt aufzunehmen, setzen Sie sich bitte vorzugsweise per E-Mail mit uns in Verbindung: customersupport@longchamp.com.

Ihr Artikel wird in unsere Werkstätten weitergeleitet, die über das weitere Vorgehen entscheiden:

> Bei Vorliegen eines Fertigungsfehlers, der von unseren Werkstätten als solcher anerkannt und bestätigt wird, reparieren wir Ihren Artikel unentgeltlich oder ersetzen ihn durch einen gleichwertigen fabrikneuen Artikel.

> Die Reparatur von Artikeln mit starken Gebrauchsspuren ist kostenpflichtig. (Die Preisliste für die häufigsten Reparaturleistungen hängt in jeder LONGCHAMP-Verkaufsstelle aus). Ihnen wird ein Kostenvoranschlag unterbreitet, ganz gleich, ob die Beschädigung durch Sie selbst oder durch einen Dritten verursacht wurde.

> Ihr Artikel wird nicht repariert, wenn die Abnutzungserscheinungen zu gravierend sind. In diesem Fall wird er Ihnen unbearbeitet zurückgegeben.

8.3. HAFTUNG
Wir übernehmen keine Haftung für Farbabweichungen zwischen der Abbildung auf dem Bildschirm und dem realen Produkt oder für den Inhalt der persönlichen Mitteilung, die Sie Ihrem Geschenk beifügen, und für die sich daraus ergebenden möglichen Folgen und auch nicht, falls die bedarfsgerechte Gestaltung Ihrer – auch als Geschenk – versendeten Sonderanfertigungen nicht gefällt.

Im Übrigen haften wir nicht für Verzögerungen oder Ausfälle bei Vorliegen höherer Gewalt.

Schließlich möchten wir Sie auf die Tatsache hinweisen, dass wir nicht für eine Bestellung durch Minderjährige haftbar gemacht werden können, und zwar unabhängig davon, ob die Eltern die Bestellung autorisiert haben oder nicht.

ARTIKEL 9 – AUFBEWAHRUNG DER UNTERLAGEN
Für jede Bestellung im Wert von mehr als hundertzwanzig (120) EURO inkl. USt. verpflichten wir uns zur Aufbewahrung der Transaktionsunterlagen für eine Dauer von zehn (10) Jahren. Wir gewähren Ihnen zu jeder Zeit auf Anfrage Einsicht in die Unterlagen.

ARTIKEL 10 –  PERSONLICHE DATEN
Die gesammelten persönlichen Daten sind für die Bearbeitung Ihrer Bestellung erforderlich und keinesfalls dazu bestimmt, um verkauft, kommerziell genutzt oder an Dritte vermietet zu werden.

Diese Informationen können auch zu statistischen Zwecken sowie zu Marketinganalysen und zur Betreuung der Kundenbeziehungen herangezogen werden.

Wenn Sie sich dazu entscheiden, unsere kommerziellen Angebote zu abonnieren, kann es vorkommen, dass wir Ihnen Informationen über Sonderangebote, Einladungen zu Events oder Neuigkeiten der Marke LONGCHAMP per Postbrief, E-Mail, SMS oder telefonisch zusenden, je nach dem von Ihnen gewählten Kommunikationsweg.

Ihre persönlichen Daten werden für das Unternehmen LONGCHAMP SAS in seiner Eigenschaft als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung gesammelt. Diese Daten können auch an andere Unternehmen der Gruppe LONGCHAMP sowie an auf dem Gebiet der Europäischen Union ansässige Dienstleister weitergegeben werden.

Angesichts des internationalen Tätigkeitsfeldes der Gruppe LONGCHAMP und um die Qualität unserer Services zu optimieren, können Ihre persönlichen Daten auch in Gebiete außerhalb der Europäischen Union transferiert werden. LONGCHAMP garantiert jedoch, alle erforderlichen Maßnahmen ergriffen zu haben, um einen ausreichenden Schutz der Privatsphäre und der Freiheiten gewährleisten zu können, der einen gesicherten Transfer Ihrer Daten ermöglicht.

Ihre Daten können auch an die Franchisenehmer der LONGCHAMP-Boutiquen weitergeleitet werden, um die kommerzielle und werbliche Verwaltung ihrer Verkaufspunkte zu erleichtern.

In jedem Fall werden die gesammelten Daten streng vertraulich behandelt und geschützt, um zu verhindern, dass sie verfälscht, beschädigt oder von unbefugten Personen eingesehen werden können. 

LONGCHAMP verpflichtet sich auf jeden Fall, Ihre persönlichen Daten nicht über die Dauer hinaus aufzubewahren, die unbedingt nötig ist, um die oben beschriebenen Zwecke zu erreichen.

Gemäß den geltenden rechtlichen Bestimmungen verfügen Sie über ein Zugriffs-, der Berichtigungs-, Löschungs-, Widerspruchs- und Übertragungsrecht bezüglich Ihrer persönlichen Daten, das Sie ausüben können, indem Sie sich schriftlich an die LONGCHAMP SAS, 12 rue Saint-Florentin 75001 Paris, wenden, oder mithilfe unseres Online-Formulars. Im ersten Fall muss die Anfrage zwingend mit einer Kopie Ihres Personalausweises versehen wenden.

ARTIKEL 11 – GEISTIGES EIGENTUM
Die geistigen Eigentumsrechte an der Website und der Gesamtheit ihrer Komponenten (Marken, Modelle, Urheberrechte, Domain-Namen …) sind Bestandteile eines Eigentums- und exklusiven Nutzungsrechts zugunsten von LONGCHAMP. Die vollständige oder teilweise Wiedergabe der Seite ist ohne die ausdrückliche Zustimmung von LONGCHAMP untersagt, es sei denn, dies geschieht unter Ausschluss etwaiger geschäftlicher Zwecke für eine persönliche und private Verwendung.

ARTIKEL 12 – GELTENDES RECHT – RECHTSSTREIT
Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Bestellung und alle sich daraus ergebenden Aktionen unterliegen dem österreichischen Recht.
Im Fall einer Beanstandung laden wir Sie dazu ein, zunächst unseren e-Shopping-Kundenservice unter der folgenden Adresse zu kontaktieren: kundenservice@eshopping.longchamp.com.

Falls mit unserem e-Shopping-Kundenservice keine gütliche Einigung der Streitigkeit erfolgt, haben Sie die Möglichkeit, auf ein konventionelles Mediationsverfahren oder auf jegliche alternative Methode zur Streitbeilegung zurückzugreifen.

Dazu haben Sie die Möglichkeit, die Streitigkeit über die durch die EU-Kommission im Internet zur Verfügung gestellte Online-Plattform zur Streitbeilegung zu regeln (http://ec.europa.eu/consumers/odr/).

Im Fall einer Streitigkeit und in Ermangelung einer gütlichen Einigung sind alleine die österreichischen Gerichte zuständig.

Version vom 24.04.2018